Spaghetti Carbonara

()

Evtl. könnte man meinen, wir wären Pasta- Verrückt! Und ja, Pasta Gerichte zählen zu unseren liebsten Gerichten überhaupt. So wie auch die Spaghetti Carbonara! Sie ist so simple und dennoch so unglaublich lecker.

Wir zeigen euch hier die originalen Carbonara mit den 4 Zutaten. Allerdings mit nicht originalen Zutaten. Zwar kommt in unsere Carbonara keine Sahne, aber wir verwenden nicht den Pancetta oder einen Pecorino.

Für uns schmeckt es auch ohne diese Zutaten wirklich lecker und die Pfanne ist jedes Mal leer gefuttert. Und für den Einkauf macht es das nur einfacher. Alle Zutaten gibt es eigentlich in jedem Discounter.


  • 400 g Spaghetti
  • 4 Eier
  • 150 g Parmesan
  • 200 g Speck
  • Pfeffer, Salz
  • 3 Knoblauchzehen
  • ggf. Petersilie, Butter

Fertige Spaghetti Carbonara

Zubereitung der Spaghetti Carbonara


  • Dauer:
    ca. 25 min.
  • Vorbereitung:
    ca. 5 min.
  • Schwierigkeit:
    Sehr leicht

  1. Wasser mit Salz für die Spaghetti zum kochen bringen.
  2. Den Parmesan klein reiben und mit den Eiern verquirlen.
  3. Den Speck mit den gequetschten Knoblauchzehen anbraten, sobald die Spaghetti in das Wasser kommen. Wir braten den Speck immer noch mit etwas Butter im Olivenöl an.
  4. Nach 2-3 Minuten ist der Speck fertig und kann von der Platte genommen werden. Dabei kühlt die Pfanne etwas ab, was später wichtig ist.
  5. Wenn die Spaghetti fertig sind abtropfen und in die Pfanne mit dem Speck geben. Die Pfanne sollte jetzt etwas kühler sein, damit das Ei nicht stockt.
  6. Nun die Parmesan- Eier Mischung hinzugeben und rühren. Der Parmesan braucht Zeit um richtig zu zerlaufen. Sollte die Pfanne, bzw. die Spaghetti schon zu kalt sein, mit sehr wenig Hitze ( das Ei darf nicht stocken! ) die Pfanne erwärmen.
  7. Petersilie und noch eine wenig Butter hinzugeben und solang verrühren, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Nach Belieben mit Pfeffer und Salz würzen.


Wichtige Tipps für eine gelungene Carbonara:

  • Gebt dem Parmesan die Zeit, richtig zu zerlaufen.
  • Lasst die Pfanne, bevor ihr die Parmesan- Eier Mischung hinzugebt, genügend abkühlen.
  • Die 2 Butter Flocken geben dem Gericht noch den letzten Schliff.

Spaghetti Carbonara fertig

Unsere Zutaten im Detail

Ja, wir verwenden nicht die originalen Zutaten für dieses Gericht. Allerdings ist der Einkauf so einfacher und es schmeckt uns trotzdem. 🙂


Bio Bacon Streifen

Bio Bacon Streifen

Bisher der beste Bacon, den wir im Discounter finden konnten. Anderer Speck geht natürlich auch. Lidl ist hier ums Eck, deshalb ist das unser Favorit.

Regionale Bio Eier

Regionale Bio Eier

Wir verwenden ausschließlich regionale Bio Eier. Ob Discounter oder Supermarkt, wir denken, da tun sie sich nicht viel.

Grana Padano vom Lidl

Grana Padano

Er ist nicht so intensiv, wie andere Parmesankäse. Allerdings passt für uns das Preis- Leistungsverhältnis. Wir nutzen in auch für Carbonara.

Bio Vollkorn Spaghetti

Die Bio Vollkorn Spaghetti vom Lidl können wir nur empfehlen. Sie sind wirklich weich und eine echte alternative zu den üblichen Weizen- Spaghetti.


War dieser Beitrag interessant für dich?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!